hOMe     lichtOMpressionen     thOMas     infOMaterial     kOMmunikation     webstrOM     OMpressumlichtOMpressionen/lichtOMpressionen.htmlthOMas.htmlinfOMaterial.htmlkOMmunikation.htmlwebstrOM.htmlimpressum.htmlshapeimage_2_link_0shapeimage_2_link_1shapeimage_2_link_2shapeimage_2_link_3shapeimage_2_link_4shapeimage_2_link_5shapeimage_2_link_6
 
 

"Nicht, dass ich mich für einen Maler hielte, aber das Malen ist wunderschön [...] Auch über diese Malerei ärgern sich viele meiner Freunde, darin habe ich wenig Glück – immer wenn ich etwas Notwendiges, Glückliches und Hübsches unternehme, werden die Leute unangenehm. Sie möchten gerne, daß man bleibt, was man war, daß man sein Gesicht nicht ändert."

(Hermann Hesse, näheres zum Zitatzweck)


Bereits seit vielen Jahren begleitet thOMas grube – aka tOM Sonnentrommler; aka DERGRUBE – seine Musik- und Kunstprojekte in "Foto und Film". Was ursprünglich einmal als "reines Dokumentieren" begann, entwickelte sich All-mählich zu „etwas mehr“. Seit circa 2009 entstehen unter dem Oberbegriff lichtOMpressionen Fotografien von thOMas grube, die der freischaffende Künstler selbst als "Bauchografien" bezeichnet. Die vorliegende Seite dokumentiert diese Arbeiten bis zum Stand 2013:

Diese Fotoarbeiten verstehen sich im weitesten Sinne als "kontemplative Arbeiten" – obschon  thOMas grube ein Motiv auch durchaus schon mal zwei oder dreimal fotografiert (was nicht immer im Sinne einiger strenger kontemplativer Schulen ist). Die Fotos sind jedoch  grundsätzlich unbearbeitet und unverfremdet – so wie sie "vor die Linse kamen" – und entstanden ohne konzeptionelle Vorplanungen "spontan im Augenblick". Erste aktuell entstehende Motivserien sind unter lichtOMpressionen einzusehen.




Diese Website benutzt Cookies:
Bei weiterer Nutzung gehe ich von Ihrem Einverständnis aus.
Hier Infos zur Cookie-Nutzung.


Datenschutz

Impressum • OMpressum • Copyrighthinweis

Diese Website versteht sich als: 

Dokumentation bis 2013

Die auf dieser Seite dokumentierten „unbearbeiteten“ Bauchographien entstanden bis 2013. Aktuelle Fotografien von thomas grube finden sich auf dessen Projekt-Websites – wie z.B. www.DERGRUBE.dehttp://www.DERGRUBE.deshapeimage_5_link_0